Wien-Tipp.at   26.9.2022 12:18    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » Wien-Tipp.at » Wien Magazin » Wien-Tipp  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Wien wird teurer
Infrastruktur: WLAN ist wichtig
Öffentlicher Raum wird immer mehr privatisiert
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Abmahnung Google Fonts


 
Wien-Tipp Magazin
Aktuelles  15.06.2022

Öffentlicher Raum wird immer mehr privatisiert

In der Stadt vorhandener Raum für die Allgemeinheit wird vermehrt für wenige Personen oder private Interessen vorbehalten und der Öffentlichkeit entzogen.

Immer mehr Vorhaben der Politik dienen einigen wenigen Nutznießern und gehen auf Kosten der Allgemeinheit. Öffentlicher Raum der Stadt - insbesondere im dicht besiedelten Gebiet der Innenstadt - ist rar und damit besonders kritisch. Wenn dort Raum in private Hände gerät, dann ist das doppelt unangenehm.

Die grüne Politik der vergangenen Regierung hat hier deutliche Spuren hinterlassen. Insbesondere natürlich dort, wo man Klischees bedienen konnte und die 'natürlichen Gegner' ortete. Doch jeder Schanigarten, den ein Lokalbesitzer zugesprochen bekommt, ist gleichzeitig auch ein Grund, der nicht mehr der Öffentlichkeit zur Verfügung steht - er wird für ein privates Lokal und dessen wirtschaftlichem Zweck genutzt. 'Die Bobos' in ihrer Freizeitgesellschaft jubeln zwar, aber in der Wirtschaft sorgt ein solcher Eingriff für Marktverzerrung und eine erzwungene Verschiebung von der Allgemeinheit hin zu wenigen Bevorteilten.

Die Liste solcher Eingriffe ist lang. Jeder Park mit gesperrtem Bereich für Nachbarschaftsgärten oder Gemeinschaftsgärten wird all jenen weggenommen, die nicht Teil des Projektes sind. Und so weiter und so fort.

Es wäre dringend an der Zeit, die steuern zahlende und arbeitende Mehrheit, Allgemeinheit, Öffentlichkeit nicht immer mehr zu beschneiden, um irgendwelche privaten Interessen zu bedienen. Öffentlicher Raum muss weiterhin für alle zur Verfügung stehen, nicht nur für eine besonders laute Minderheit und ihren Freizeitaktivitäten oder einzelnen bevorzugten Wirtschaftssegmenten.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Politik #Stadt #Steuern



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehrheit setzt auf Mobilität mit dem Auto
Während die Grünaktivisten mit Zahlen lügen, die angeben, dass die Mehrheit kein Auto nutzt, ist die Wahr...

Warum stehen so viele Schanigärten in Wien leer?
Das Ärgernis der vielen Schanigärten in Wien betrifft mit der Lärmbelästigung nicht nur die geplagten Anr...

Ab heute ist Wien Kurzparkzone
Die Stadt Wien hält Nicht-Wiener mit dem Auto aus der Stadt und macht es auch den Wienern schwerer. Das S...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple