Wien1234567891011121314151617181920212223

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » Wien-Tipp.at » Wien Magazin » Wien-Tipp  

25.9.2018 12:40      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Restaurants in Wien testenWegweiser...
O-Bikes liegen in Wien
Wiens Kleinunternehmen stellen mehr anWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Bewertungen


 
Wien-Tipp Magazin
Aktuelles  30.04.2013 (Archiv)

Wiener Linien erhöhen wieder die Preise

Ab Juli werden die Fahrscheine der öffentlichen Verkehrsmittel in Wien wieder einmal teurer. Nur die Jahreskarte soll ihren Preis halten.

Der normale Einzelfahrschein wird um 5% teurer - 2,10 statt 2 Euro sind dann für die Fahrt zu zahlen. Die Monatskarte kostet ab Juli 2013 um zwei Euro mehr. Sogar die Strafen beim Schwarzfahren werden erhöht (103 Euro) und Kurzstrecken dafür abgeschafft.

Nicht geändert wird, was die rot/grüne Politik in Wien als Vorzeigeprojekt verbuchen will: Die verbilligte Jahreskarte behält den wirksamen 1 Euro-pro-Tag-Preis. Und auch die Seniorenkarte, somit kann die rund um die letzte Wahl propagierte Festlegung auf günstigere Preise, die nicht erhöht werden, zumindest in diesen Punkten auch bestätigt werden.

Wer häufiger mit Einzeltickets, Wochen- oder Monatskarten unterwegs ist, darf vor Juli gekaufte Tickets noch das ganze restliche Jahr verwenden. Fahrscheine, die man das restliche Jahr verwenden will, kauft man also besser gleich. 2014 muss man diese umtauschen, wenn man sie weiter verwenden will.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wiener Linien #Tarife #Fahrschein #Preiserhöhung #Teuerung #Wien


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
2018 werden Wiener Linien wieder teurer
Zwar bleibt die 365-Euro-Jahreskarte, die als Wahlversprechen eingesetzt wurde, im Schnitt steigen die Pr...

Wahltermin in Wien 2015
Am 11. Oktober 2015 soll nun also die Wien-Wahl stattfinden. Ein vorgezogener Termin rund um den Song Con...

Gelenkbusse für 13A
Lange Busse - mit 18 Metern jene aus der neuesten Generation der Wiener Linien - werden am 13A nächstes J...

Tickets der Wiener Linien teurer
Mit Juli steigen die Preise der Wiener Linien bzw. im Verkehrsverbund Ostregion (VOR) wieder einmal deutl...

Wien - klassisch und elegant
Wien gilt gemeinhin als die Stadt der klassischen Kunst und Kultur. Die Wiener Innenstadt ist geprägt von...

Wiener Linien: Tarife ab 2012
Ab Mai 2012 gibt es die bei der Wahl versprochenen neuen Tarife im öffentlichen Verkehr in Wien. Die grün...

Wiener Linien erhöhen Öffi-Tarife kräftig...
Der öffentliche Verkehr in Wien wird künftig teurer: Mit 1. Juni zahlen die beförderten Personen im Schni...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv



 
 

 


Bewertungen



Schrott wird Geld



Audi eTron 55



Oldtimertraktoren



Hochzeitsringe



Motorkino 2018



BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net